Donnerstag, 11. Dezember 2014

ACHTUNG! ACHTUNG!

Kurz nach eins am heutigen Tag wurde die Erde von einem Beben der Stärke 10 erschüttert. Ursache war der Postbote, der das erste Taschenbuchexemplar von „Der Vampir Leroy de Montegarde” brachte. Die Autorin Petra Teske konnte ihre Freude nicht im Zaum halten und sprang ungehalten durchs Wohnzimmer. Der Einsatz des SEK für Autoren die den Kopf verlieren, konnte sie aber mit dem Hinweis darauf, bitten am zweiten Teil von „Blut um Mitternacht” weiterzuschreiben, wieder zur Besinnung bringen. Für die Veröffentlichung von diesem Teil wird bereits an einem Notfallplan gearbeitet. Sollten Sie heute diesen Schrei hören: „MEIN ZWEITES BUCH, ICH FREU MICH SO!!!!” ist er der Frau Teske zuzuordnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen