Samstag, 17. Dezember 2016

Letzter Tag der Buchexpedition zur Blut um Mitternacht Reihe: Vampir-Wächter

Und nun sind wir leider am Ende dieser Buchexpedition angekommen. Im letzten Beitrag geht es um die Wächter, die die Einhaltung von Aurelius' Gesetze überwachen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Buchreihe. In diesem Beitrag melden sich zwei Wächter persönlich zu Wort. Leroy und Cornelius. Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die mitgemacht haben. Bis zum 20.12.2016 habt ihr noch die Möglichkeit, die Beiträge bei den teilnehmenden Blogs zu kommentieren und so einen der Preise zu gewinnen. Hier nun der Link zum letzten Beitrag über die Wächter:




Freitag, 16. Dezember 2016

Buchexpedition zur Blut um Mitternacht Reihe: Glaube und Hoffnung

Die Buchexpedition neigt sich dem Ende entgegen. Im vorletzten Beitrag hat Sarah ein sehr tiefgründiges Thema aufgegriffen.   "Glaube und Hoffnung". Beides spielt in "Sternenuntergang" eine wichtige Rolle. Denn in diesem Teil, werden genau die beiden Dinge beim Leser selbst auf die Probe gestellt.







Donnerstag, 15. Dezember 2016

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Tag 10 der Buchexpedition zur Blut um Mitternacht Reihe: Rom und das Kolosseum

Einer der wichtigsten Schauplätze der Reihe ist Rom und das Kolosseum. Liegen diese beiden Dinge meinem Vampirherrscher Aurelius doch besonders am Herzen. Sarah hat für euch auf ihrem Blog die wichtigsten Informationen zusammengestellt. 




Dienstag, 13. Dezember 2016

Wie ist es ohne Eltern aufzuwachsen?

Dieses Thema hat Bella heute bei der Buchexpedition aufgegriffen und berichtet in ihrem Artikel über ihre eigenen Erfahrung, da sie genau das selbst erlebt hat. Sie gibt einen sehr berührenden Einblick in ihr Leben. 



Montag, 12. Dezember 2016

Tag 8: Lesungsvideo von Blut um Mitternacht

Heute gibt es etwas ganz Besonderes für euch. Die liebe Yvonne liest aus meinem Roman "Blut um Mitternacht". Das ist auch für mich etwas ganz Besonders, zu hören, wenn jemand anderes aus der Geschichte liest. Ich freue mich riesig dadrüber. Und hier geht es zum Video.